top of page

Führen mobile Geräte zu Haltungsschäden?

Sind wirklich die mobilen Geräte Schuld daran, dass viele junge Menschen an Haltungsschwächen leiden?


In der folgenden Studie wurden 43660 Schülerinnen und Schüler online befragt und die Mehrheit (77%) gab an, die meiste Zeit ihres Tages in einer sitzenden Position zu verbringen. In der Dachregion schaffen etwa 70% aller Erwachsenen die WHO-Empfehlung von 150min Sport nicht in ihrer Woche unterzubringen. Das was wir also bei jungen Menschen und auch Erwachsenen erreichen wollen ist, dass sie die Landmarke von 150min pro Woche erreichen. Die Bewegungsmonotonie ist also Schuld daran, dass sich nicht ausreichend Kraftausdauer und Haltungsmuskulatur bei der Bevölkerung entwickelt. Solange die Schülerinnen und Schüler, und auch Erwachsene, genügend sportlichen Ausgleich zu dem vielen Sitzen haben ist keine Haltungsschwäche zu befürchten.



Postural Habits and Related Joint and Muscle Pain Among School-age Students: A Cross-sectional Study

Sajad Bagherian1* ID , Khodayar Ghasempoor2 ID , Julien S. Baker3 ID

1Department of Sport Sciences, Shahrekord University, Shahrekord, Iran

2Department of Physical Education and Sport Sciences, Technical and Vocational University, Tehran, Iran

3Centre for Health and Exercise Science Research, Department of Sport, Physical Education and Health, Hong

Kong Baptist University, Kowloon Tong, Hong Kong

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#2 Schlaf & Schmerz

#3 Stress & Schmerz

bottom of page